Testspiele

Wintervorbereitung Kunstrasenplatz Josef-Lutz-Stadion Krauchenwies-Ablach

Created with Sketch.

Samstag, 28.01.2023
14:00 Uhr: FC 1911 - SV Bingen/Hitzkofen abgesagt!

Samstag, 04.02.2023
14:00 Uhr: FC 1911 - SG Heiligenberg/Illmensee
16:00 Uhr: FC 1911 II - SV Deggenhausertal II

Mittwoch, 08.02.2023
19:00 Uhr: FC 1911 - FV Walbertsweiler/Rengetsweiler

Samstag, 11.02.2023
14:00 Uhr: FC 1911 - TSV Aach-Linz
16:00 Uhr: FC 1911 II - TSV Straßberg II

Mittwoch, 15.02.2023
18:30 Uhr: FC 1911 - FC Inzigkofen/Vilsingen/Engelswies 99

Freitag, 17.02.2023
18:30 Uhr: FC 1911 - SG Heinstetten

Samstag, 18.02.2023
13:00 Uhr: FC 1911 II - TSV Benzingen

Mittwoch, 22.02.2023
19:00 Uhr: FC 1911 - SG Nusplingen

Sonntag, 26.02.2023
13:00 Uhr: FC 1911 - FC Ostrach
15:00 Uhr: FC 1911 II - TSV Harthausen/Scher II

Freitag, 03.03.2023
19:00 Uhr: FC 1911 III - Gegner noch offen

Sonntag, 05.03.2023
15:00 Uhr: FC 1911 II - FV Walbertsweiler/Rengetsweiler II

Bezirksliga Donau, 17. Spieltag
Samstag, 04.03.2023, 15:30 Uhr

SG Ertingen/Binzwangen - FC 1911

Rasenplatz, Ertingen

Kreisliga B III, 06. Spieltag (Nachholspiel)
Samstag, 11.03.2023, 15:30 Uhr

FC 1911 II - SG Schmeien
Reserven um 13:00 Uhr

Rasenplatz, Hausen a.A.

Rückblick

Das erste Halbjahr nach Anschluß der Fussballabteilung des SC Göggingen an den FC 1911 ist absolviert. Eine Neuausrichtung die im emotionalen und organisatorischen Bereich eine Erfolgsgeschichte ist. Was den sportlichen Bereich anbetrifft gilt es allerdings einen sachlichen Rückblick anzustellen.

Created with Sketch.

Der Kader ist breit, so breit dass man zu keinem Wochenende Probleme hatte quantitativ drei Mannschaften ins Rennen zu schicken. Schaut man jedoch auf die Einsatzzeiten in der vermeintlichen Kaderspitze so wird deutlich, dass es ein Halbjahr war geprägt von enormen personellen Schwankungen. So haben aus verschiedenen aber vorrangig verletzungsbedingten Gründen Spieler wie Timmy Rauser, Julian Haberer und Jonas Wiedenmann nur knapp über die Hälfte der Spiele absolviert. Patrick Vogler, Jonas Back und Corbin Eisel nur die Hälfte oder gar weniger. Raphael Göggel, Armin Harsch und Turgut Balik standen in der Hinrunde quasi überhaupt nicht zur Verfügung. Vergleicht man diese Statistik mit anderen, vorallem besser platzierten Mannschaften in der Liga so ist in diesem Punkt die Diskrepanz enorm. Sicherlich eine Stellschraube die nur bedingt drehbar ist, was jedoch die Rückrunde anbetrifft hofft man diesbezüglich auf mehr Kontinuität.


Unsere I. Mannschaft stellt in der Bezirksliga nach dem Primus aus Uttenweiler mit 22 Gegentoren die zweitbeste Defensive der Liga und hat mit + 6 ein durchaus adrettes Torverhältnis aufzuweisen. Überträgt man dies jedoch auf die „nur“ 19 gesammelten Punkte und die damit verbundene Tatsache, dass man dadurch als Tabellenneunter quasi nur knapp über der Kante zur Abstiegszone steht so ergibt sich eine kapitale statistische Schieflage die eines unumstritten verdeutlicht: Es fehlt an der Effektivität! Alle fünf Siege wurden souverän eingefahren, gegen die aktuellen Top-Drei der Liga wurden sieben Punkte geholt während man von den restlichen elf allesamt engen Spielen, darunter vier Unentschieden, im Prinzip kein einziges für sich entscheiden konnte. 28 erzielte Treffer sind Ligamittelfeld, nur leider wurden die Treffer entsprechend schlecht verteilt, blieb man doch in gleich sechs Spielen gänzlich ohne eigenen Treffer.


In Sachen statistische Schieflage steht unsere II. Mannschaft der 1ten in nichts nach. Man ist hervorragender Tabellendritter - doch leider nur in der Heimtabelle. Auswärts hat man hingegen nur ein mageres Pünktchen ergattert, was in der Gesamtbilanz bei ausgeglichenem Torverhältnis Tabellenplatz neun bedeutet. Dass Auswärtsspiele im November in zum Beispiel Veringenstadt weniger kuschelig sind als jene mit ordentlich Support im Rücken in Hausen oder Göggingen ist kein Geheimnis, gilt es jedoch in der Rückrunde für solche Duelle im Kopf einfach mehr bereit zu sein. Schafft man es insgesamt im Kader wieder mehr personelle Kontinuität herzustellen, so profitiert davon natürlich auch die II. Mannschaft.


Das Premierenhalbjahr unserer 3ten kann man schlichtweg als gelungen bezeichnen. Die Trainingsbeteiligung wie Stimmung ist gut und die sportliche Bilanz positiv, daran gilt es im neuen Jahr anzuknüpfen.


Blickt man vorrangig auf die I. Mannschaft so ist die sportliche Lage durchaus mit angespannter Miene zu betrachten. Im Jahr einer verschärften Abstiegsregelung mit mindestens fünf und bis zu sieben Absteigern bedeutet die aktuelle Tabellensituation klar formuliert: Abstiegskampf, ein Schicksal welches man mit Zwei-Drittel der Liga teilt. Jeder im Verein weiß wie das geht und das große Ziel ist natürlich die Klasse zu halten. Dass das Potenzial dazu vorhanden ist dies zu schaffen ist unumstritten. Die zweite Wahrheit ist jedoch auch dass in der Wintervorbereitung und vor allem danach jeder eine Schippe drauflegen muss was auch für viele einzelne Spieler bedeutet, den eigenen Ansprüchen gerecht zu werden. Mangelnde Effektivität über 16 bisherige Saisonspiele hinweg ist kein Zufall, sondern die Brut ausbaufähiger Kraft, mangelnder Geilheit am Abend mit einem Sieg im Kreuz das Vereinsheim wackeln zu lassen und fehlender Frische im Kopf die eigene Stärke umzusetzen. Diese Tugenden gilt es schlichtweg sich in der Wintervorbereitung wieder zu erarbeiten. Das Gute an der spannenden, über den Winter eingefrorenen sportlichen Situation ist dass wohl keinem in den Sinn kommt, die Rückrundenvorbereitung nicht mit Vollgas anzugehen. Das Runterfahren, den Kopf frei von Fussball zu bekommen und über die Feiertage hinweg andere Dinge in den Geist einkehren zu lassen ist der erste Schritt dazu!

Der Kader für die Saison 2022/23 steht und die meisten Fotos sind geschossen   >>>

Hier geht's zum Vereinsspielplan der neuen Saison (Änderungen vorbehalten)   >>>

Auch in der neuen Saison wieder alle Bezirksligaheimspiele live auf unserem StaigeTV-Kanal   >>>

Aktuelle Bilder der Kunstrasensanierung

Juli - November 2022

KUNSTRASENPLATZ MIETEN   >>>

MITMACHEN!

Jugendspieler werden

Du musst dazu (noch) kein ausgebildeter Fussballer sein! Einfach mal ins Trainings kommen, reinschnuppern, schauen ob's Dir gefällt und dazugehören...

Mitglied werden

Werde Teil unseres Vereins! Im Download findest Du Mitgliedsantrag und Beitragsordnung als pdf-Datei...

Bekleidungs-Shop

Jeder der möchte hat die Möglichkeit Sportkleidungsstücke und Fan-Utensilien einfach und bequem online zu bestellen!

Mahl-Belege sammeln

Jeder Verein der Belege des Backhauses Mahl einreicht erhält als Spende einen Gegenwert von 5%. Jetzt mitsammeln und bei Kassiererin Ute Straub in Hausen abgeben.

DER VEREIN

Personen

Die Arbeit im Verein verteilt sich auf viele Schultern welche sich über die unterschiedlichen Belange im Club kümmern, organisiert in einer festen Struktur.

Historie

In über 100 Jahren Vereinsgeschichte hat der Club Höhen und Tiefen erlebt, im Jubiläumsjahr 2011 zusammengefasst in einer umfangreichen Chronik.

Sportstätten

In mehreren Teilorten der Gemeinde befinden sich unsere Spielstätten. Insgesamt stehen vier Rasenplätze, ein Kunstrasenfeld sowie zwei Hallen zur Verfügung.

Vereinsheim 19elf

Hier schlägt das Herz des Vereins! Unser 1995 erbautes Clubhaus auf dem Schulsportgelände  ist ein Treffpunkt der Kameradschaft, für jung und alt gleichermaßen.

SERVICE

Vereinsheim mieten

Unser Vereinsheim 19elf kann für Veranstaltungen jeder Art angemietet werden und ist sehr beliebt. Einfach bei Heim-Wirt Peter Dunse anrufen und anfragen.

Kunstrasenplatz mieten

Der Kunstrasenplatz auf dem Gelände des Josef-Lutz-Stadions in Krauchenwies-Ablach kann durch Vereine für Spiele und Trainingseinheiten angemietet werden.

Zeltverleih

Unser Verein besitzt zwei top-gepflegte Zelte, Maße jeweils 6 x 6 m, Höhe ca. 2,20 m an der niedrigsten Stelle (Traufseiten). Diese Zelte können jederzeit angemietet werden (1 Zelt = 150 €, beide Zelte 250 €).

FC 1911-APP

Du willst immer rundum informiert darüber sein was bei uns im Verein gerade so ab geht? Hol' Dir einfach unsere App und sei immer auf dem Laufenden...

RÜCKBLENDE

Späh-Cup 2022

Nach starkem Finaltag sichert sich unsere Mannschaft nach 2017 erstmals wieder dem Pott in Scheer!

Meister 21/22

Herzliche Gratulation an unsere B-Junioren!


Helferfest

Vielen Dank an alle Organisatoren, Helfer und Besucher des Tribünenbau-Helferfestes am 14. Mai 2022 - es war ein toller Tag!


Kinderfasnet

2022 im 19elf. Auch in diesen Zeiten nicht unterkriegen lassen...!


Unsere Vereinsfreunde

vom 1. FC Heidenheim statteten uns in Person von Simon Weidhaas im Februar 2022  einen Besuch ab...

Vielen Dank

an TAXI BRAUNSCHWEIGER für die neuen AH-Trikots!

Alteisensammlung

Vielen Dank an alle Helfer und Spender!

Solidarität 

in Zeiten von Corona: Vereinsmitglieder helfen im Netto...

Im Stadion

beim Bundesligaspiel SC Freiburg gegen Union Berlin am 7. März 2020 - unsere C-Junioren.

Großer Narrensprung

in Hausen am Andelsbach am  24.-26. Januar 2020  war in beeindruckendes Erlebnis. Herzlichen Dank an alle Helfer und unsere Gäste!


Nikolaus

und Knecht Ruprecht bei der Weihnachtsfeier unserer Kleinsten am 17. Dezember am 19elf.

Krauchenwieser Dorfweihnacht

trotz oder wegen kompletten Ausverkaufs rundum gelungen...!

Teambuilding

Unsere Mannschaft beim Besuch des Spiels SC Freiburg - FC St. Gallen in Pfullendorf.

Vielen Dank

an alle die heuer zum großartigen Gelingen der diesjährigen Bewirtung des Tags der offen Tür der Fa. Steidle beigetragen haben.

Kinder-Ferienprogramm in Hausen

Fototermin

Hans Liehner rückte unsere Jungs ins rechte Licht.

Fair-Play

Patrick Häberle wurde von WFV-Vertreterin Edith Grab für seine Aktion im Bezirksligaspiel in Altshausen ausgezeichnet.

Aktive im Kletterpark

In Burladingen stießen unsere Spieler das ein ums andere Mal an ihre Grenzen.

Gänsehaut

Der 3:2-Siegtreffer von Patrick Häberle im Relegationsspiel gegen den SV Ringingen nochmals anschauen auf FUPA-TV.

Wir bedanken uns bei

Ralf Bocksrocker

 von der Deutschen Vermögensberatung für die neuen Trikots im Jugendbereich

recht herzlich! 


UNSERE PREMIUMPARTNER

VEREINSFREUNDSCHAFT